» English

###TOP_SLIDER###

single

15.08.05

Cholesterin und die Wirkung von Pektin

Die Erkrankung an Arteriosklerose wird durch das Zusammenwirken verschiedener Faktoren verursacht, bei denen die Ernährungsgewohnheiten des Betroffenen eine wichtige Rolle spielen. Die Verengung der Blutgefäße durch Ansammlung von Ablagerungen ist Folge eines hohen Blutcholesterinspiegels.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Pektin den Blutcholesterinspiegel wesentlich senken kann.

Ideale Produkte hierfür sind die H&F-Classic Pektine, die aus unterschiedlichen Rohstoffen, mit unterschiedlicher Viskosität, in Lebensmittel- und pharmazeutischer Qualität gewonnen werden.

Weitere Ausführungen hierzu entnehmen Sie unserer anwendungstechnischen Information „Cholesterin und die Wirkung von Pektin”.

» Erweiterte Suche

» Broschüren als PDF