» English

###TOP_SLIDER###

Milch- und Sojaprodukte

und Sojaprodukte

Der Einsatz von Pektinen in Milchprodukten ist sehr vielfältig und nutzt die unterschied- lichen technologischen Eigenschaften der verschiedenen H&F-Pektine.

Fruchtzubereitungen für Milchprodukte

Speziell hierfür standardisierte niederveresterte H&F-Classic- oder Amid Pektine verleihen den Fruchtzubereitungen die notwendigen rheologischen Eigenschaften.

Hierdurch wird
– eine gute Dosierbarkeit
– eine gleichmäßige Fruchtverteilung im Container
– eine homogene Durchmischung mit dem Sauermilcherzeugnis
– eine lange Haltbarkeit des Endproduktes erreicht.

Beim Überschichten mit dem Milchprodukt wirken sie stabilisierend und halten die Fruchtzubereitung vom Joghurt getrennt.

Sauermilchgetränke

Im Trinkjoghurt schützen hochveresterte H&F-Classic-Citrus- und Apfel- oder Instant Pektine bei niedrigem pH-Wert das Protein gegen Hitzedenaturierung während der Wärmebehandlung und verhindern somit Sedimentation und Ausflockung. So wird ein stabiles Produkt mit optimalen sensorischen Eigenschaften, ohne Qualitätsverlust auch bei längeren Lagerzeiten, gewährleistet.

Joghurt, Milchdesserts

Spezielle H&F-Classic- oder Amid Pektine verbessern die Textur des Joghurts, vermindern die Molkeausscheidung und geben Sauermilchprodukten und Milchdesserts die gewünschte Textur.

Die große Produktvielfalt erfordert die sorgfältige Auswahl des richtigen Pektins, abgestimmt auf Rezeptur und Verfahrenstechnik.

 

» Erweiterte Suche

» Broschüren als PDF