Verbesserung von mit Stärke stabilisierten backfesten Fruchtzubereitungen – durch Kombination der Stärke mit Pektin

In vielen Backwarenfüllungen und -cremes werden native und modifizierte Stärken zur Stabilisierung verwendet. Die Nachteile dabei sind maskierter Fruchtgeschmack, geringer Glanz und klebrige Textur. Doch eine Kombination aus Stärke mit Pektin kann die technologischen Vorteile beider Stabilisatoren effektiv verbinden und Zusatznutzen generieren.

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Flyer.